Viele lieben sie, viele kennen sie, viele machen Viele davon um etwas Großes daraus zu gestalten. 😀
Na, von was rede ich hier?

Granny Sqaures. Die kleinen, meist quadratisch gehäkelten Squares sind momentan voll im Trend. Von einfachen Varianten bis hin zu komplizierten Squares ist alles dabei. Immer neue Motive werden gestaltet und ausprobiert. Über You-Tube und div. andere Seiten findet man unzählige Anleitungen.

Auch mich hat vor einer Weile das Granny-Squares Fieber gepackt. Man kann mit so gut wie jeder Wolle und jeder Nadelstärke, die unterschiedlichsten Squares häkeln und gestalten.

Aktuell arbeite ich an einem Mega-Projekt. Im Moment kann ich leider nicht viel darüber verraten, da auch dies „mal wieder“ ein Geschenk ist. 😉
Für so ein großes Projekt habe bzw. brauchte ich natürlich viel Wolle.
In diesem Fall sollte es auch eine der etwas Günstigeren sein, da es doch schnell ins Geld geht.

Meine Wahl fiel auf die „Versailles“ von Woll Butt. Gekauft habe ich Sie damals auf Butinette. So weit ich jetzt gesehen habe, gibt es von der „Versailles“ nur noch die supersoft. Pro Knäul kostete die nur EUR 1,–, was natürlich sehr günstig ist/war.

Anbei ein paar Bilder der bis jetzt gehäkelten Squares. Sobald das Projekt fertig ist und verschenkt wurde, gibt es hier alle wichtigen Informationen dazu. :-)